Die Legende der Kokosnuss

Kinderkurzfilm 2015

PROJEKT
Im Kinderfilm DIE LEGENDE DER KOKOSNUSS spielen die Kinder der Südseeinsel Karawara in Papua-Neuguinea eine lokale Legende nach, die bislang nur mündlich überliefert wurde. Sie erzählt vom Ursprung der Kokosnuss: Der Jäger Kenken-Ebe bleibt nach der Taubenjagd allein auf einer Nachbarinsel zurück und muss nach Hause schwimmen - da taucht plötzlich ein Hai auf!
Die Dreharbeiten fanden mit einem kleinen Team auf Karawara statt. Das Drehbuch und die Gestaltung des Films wurden zusammen mit den Bewohnern der Insel vor Ort erarbeitet. Die Schülerinnen und Schüler der Dorfschule spielen alle Rollen im Film selbst. 
Der Film wurde in deutschen und englischen Synchronfassungen sowie in der Landessprache Papua-Neuguineas Tok Pisin und in der lokalen Sprache Ramoaaina veröffentlicht. Damit trägt er dazu bei, dass die kulturelle Vielfalt des Landes mit ihren unzähligen Geschichten und den über 800 Sprachen dokumentiert und lebendig gehalten wird.
MEINE AUFGABENBEREICHE
Konzept  |   Recherche  |  Drehbuch  |  Regie  |  Produktionsleitung  |  Förderer- & Sponsorenakquise  |  Presse- & Öffentlichkeitsarbeit  |  Social Media
LINKS
FILM ANSEHEN (VOD)
Deutsche Fassung synchronisiert
Englische Fassung synchronisiert, optional mit französischen oder spanischen Untertiteln
Ramoaaina-Fassung Fassung in der Lokalsprache mit englischen Untertiteln
Tok Pisin-Fassung Fassung in der Landessprache mit englischen Untertiteln
Tok Pisin-Fassung Fassung in der Landessprache mit deutschen Untertiteln
Poster: David Löwe  |  Making-Of-Fotos: Toni Jessen
VERWANDTE PROJEKTE
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
"Die Legende der Kokosnuss" in der Presse
​​​​​​​
"Für Sonne, Tropen & Kokosnuss"
Radio-Feature (2017), das ebenfalls Papua-Neuguinea zum Thema hat
nach oben